Das Leben

Das Leben, was soll man sagen?

Es ist, wie es ist…

Es hat ein Anfang und ein Ende…

 

Nein, alles für’n Arsch, das Leben ist scheiße.

Ja es muss scheiße sein, den wir Menschen sind scheiße.

Wir lügen, betrügen und morden...

Menschen sind unsensibel, intolerant und nur auf sich selbst bezogen

und dann reden wir von Moral und hätten Ahnung von Liebe.

Allein das Wort Liebe im Bezug auf sich in den Mund zu nehmen

ist mehr als größenwahnsinnig.

Ja wir sind perfekt dazu geschaffen,

uns das Leben im Kollektiv schwer zu machen.

Wer Rücksicht zeigt, kann nur noch mit der kalten Schulter rechnen.

Missverständnisse existieren nicht mehr,

 jedes einzelne Wort in einem Satz wird für voll genommen.

Kein Mensch ist perfekt!?

Doch ich schon, jeder denkt, er sei perfekt,

aber die anderen Freunde, Verwandte, Bekannte,

da werden Fehler nicht akzeptiert.

Warum auch, wenn ich perfekt bin?

Wenn ich keine Fehler mach, wenn ich niemanden verletzte?

 

 

Das Leben,

beeinflusst von einem Haufen Vollideoten.

Blinde in einem dunklen Raum

und jeder weiß, wo’s hingeht…

Wer darüber lacht, sollte sich schämen,

aber niemand erwartet von dir, Mensch,

dass du in dich gehst

und deine Handlungen und Gedanken hinterfrägst…

 

Leute, die Sonne scheint!

Geht zu ihr raus…

raus aus eurem Keller,

der sich Ego nennt.

Nutzt was euch gegeben wurde

und lernt,

euch als Geringeren anzusehen.

Einfach ist es nie,

aber es würde sich lohnen.

 

16.9.09 23:08

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AngelsRose / Website (17.9.09 21:57)
Ich find deinen Schreibstil echt gut und es hat mich schon etwas zum nachdenken angeregt.
Ich hoffe, das du noch viele weitere solcher Einträge hinterlässt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen